Foto Biesgen

biesgen@strafrecht.de
+49 211/16844-0

Dipl.-Fw. Rainer Biesgen

Geboren 1964 in Essen.

Studium des Steuerrechts an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen von 1983 bis 1986.

Von 1986 bis 1988 Finanzinspektor im Finanzamt Essen-Nord. Von 1988 bis 1991 Tätigkeit in der steuerlichen Beratung.

Studium der Rechtswissenschaft 1992 bis 1998 an der Universität Köln. Nach Referendariat Zulassung als Rechtsanwalt in 2001.

Von 2001 bis 2002 Rechtsanwalt in der Sozietät Wessing (heute Taylor Wessing) in Düsseldorf.

Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Oldenburg von 2002 bis 2003. Richter im Bezirk des Landgerichts Oldenburg von 2003 bis 2004.

Tätigkeit im Bereich Steuer-,  Steuerstraf- und Gesellschaftsrecht in der Sozietät Konicek, Weber und Kollegen von 2004 bis 2008.

Seit 2008 Rechtsanwalt bei Wessing & Partner mit Schwerpunkt im Steuerstrafrecht. Seit 2014 Partner.

Lehrbeauftragter an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Düsseldorf. Mitglied des Prüfungsausschuss zur Steuerberaterprüfung in Düsseldorf.

Sprachen: Englisch.


Prüfungsausschuss zur Steuerberaterprüfung der gemeinsamen Prüfungsstelle der Steuerberaterkammern Düsseldorf, Köln und Westfalen-Lippe
Deutscher Anwaltverein e.V.
Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins
Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht des Deutschen Anwaltvereins
Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V.
Arbeitskreis Steuerstrafrecht

  • Ein scharfes Schwert - Neue Erlasse zur Selbstanzeige und zur Berichtigung nach § 153 AO
    Deutscher AnwaltSpiegel 14/2016, S. 13
  • Steuerrecht: Einfachere Selbstanzeige
    Markt und Mittelstand online, 30.12.2014
  • Verstärkter Informationsaustausch
    Deutscher Anwaltspiegel 21/2014, S. 3
  • Neue Risiken für deutsche Immobilienbesitzer in Spanien
    IbizaHEUTE 09/2014, S. 132
  • Die aktuelle Entwicklung im grenzüberschreitenden Informationsaustausch
    Steueranwaltsmagazin 2014 S. 5 (zusammen mit Paul Noel)
  • § 4 Steuer- und steuerstrafrechtliche Implikationen
    Wessing/Dann Deutsch-Amerikanische Korruptionsverfahren
  • Die Berichtigung nach § 153 AO und der Nemo-tenetur-Grundsatz
    Steueranwaltsmagazin 2012 S. 182-187 (zusammen mit Paul Noel)
  • Der 1. Strafsenat des BGH und das Steuerstrafrecht
    NJW 2010, S. 2689
  • Das Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland - Türkei
    Informationsveranstaltung ATIAD e.V., Düsseldorf, 22.11.201
  • Aktuelles Steuerstrafrecht spezial: Neuregelung der Selbstanzeige – Praxisfragen und Umsetzung
    Deutsches Anwaltsinstitut e.V., Heusenstamm, 18.11.2011
  • Gesetzliche Neuregelung der strafbefreienden Selbstanzeige nach § 371 AO und Überblick aktuelle Rechtsprechung des BGH in Steuerstrafsachen
    DAI Ausbildungscenter Frankfurt, 18.11.2011
  • Gesetzliche Neuregelung der strafbefreienden Selbstanzeige nach § 371 AO
    Strafverteidigervereinigung e.V., Essen, 14.09.2011
  • Gesetzliche Neuregelung der strafbefreienden Selbstanzeige nach § 371 AO – Überblick aktuelle Rechtsprechung des BGH in Steuerstrafsachen
    Düsseldorfer Anwaltservice GmbH, Düsseldorf, 15.06.2011