Foto Dann, LL.M.

dann@strafrecht.de
+49 211/16844-0

avanciert „im Medizinstrafrecht zu einer bundesw. immer bedeutenderen Größe"

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018

„sophisticated and reliable“

Chambers Europe 2017

„ruhig und besonnen“

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2016/2017

„großes diplomatisches Geschick“

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016

Dr. Matthias Dann, LL.M.

Geboren 1974 in Bonn.

Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms Universität Bonn von 1994 bis 1999, anschließend LL.M.-Studiengang an der University of Edinburgh und Promotion in Bonn.

Von 2005 bis 2006 Rechtsanwalt bei Wessing II • Verjans in Düsseldorf; anschließend in der Kanzlei Wessing Rechtsanwälte.

Seit 2012 Partner der Kanzlei Wessing & Partner.

Lehrauftrag der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Zertifizierter Compliance Officer (TÜV Rheinland).

Ein besonderer Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit von Matthias Dann liegt im Arzt- und Medizinstrafrecht. Neben Krankenhäusern, MVZ, Laborgemeinschaften, Pharmaunternehmen und Medizinprodukteherstellern berät Matthias Dann auch Einzelpersonen im Gesundheitsbereich. Darüber hinaus berät und vertritt er Unternehmen und Einzelpersonen in Korruptions- und Wettbewerbsstrafverfahren. Dies umfasst auch die Beratung zu Themen der Criminal Compliance.

Sprachen: Englisch.


Deutscher Anwaltverein
 e.V.
Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins

Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins

Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung (WisteV)

Strafverteidiger Vereinigung NRW

Anwälte für Ärzte e.V.

Dr. Matthias Dann wird in führenden Branchenpublikationen besonders empfohlen, darunter in:

  • JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien
  • Chambers The World’s Leading Lawyers
  • The Legal 500 Deutschland
  • Best Lawyers Germany
  • WirtschaftsWoche 25 Top-Kanzleien für Compliance 2015
  • Im Gespräch: Compliance
    Das Krankenhaus 12/2017, S. 1064 ff.
  • Kommentar II zum Fall: „Einmal Schrittmacher – immer Schrittmacher?“
    Ethik in der Medizin, Band 28, Heft 4, S. 333 ff. (mit Anna Mandera)
  • Die Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen durch die neuen §§ 299a, 299b StGB
    KriPoz 3/2016, S. 169 ff.
  • Compliance im Krankenhaus - Geschäftsführung und Führungskräfte im Zugzwang
    Klinik Wissen Managen 07/16, S. 27-29
  • Die Bestechung ausländischer Amtsträger im Bannkreis des FCPA
    Das Verbot der Auslandsbestechung, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2016, S. 225 ff.
  • Und immer ein Stück weiter - Die Reform des deutschen Korruptionsstrafrechts
    NJW Heft 4/2016, S. 203
  • § 299 StGB und der Kampf um den privaten Endabnehmer
    Festschrift für Jürgen Wessing, Verlag C.H.Beck, München 2016, S. 283 ff.
  • Mehr Arbeit für Compliance- und Rechtsabteilungen
    Deutscher AnwaltSpiegel 22/2015, S. 10
  • § 9. Compliance Officer und Strafrecht; § 12. Die Rolle des Compliance Officers in der Internal Investigation (Kopie 1)
    Der Compliance Officer, Bürkle/Hauschka (Hrsg.), C.H. Beck Verlag 2015
  • Kapitel 8: Wettbewerbsstrafrecht
    Wirtschaftsstrafrecht in der Praxis, Böttger (Hrsg.), ZAP Verlag, 2. Auflg. 2015
  • Aktuelle Brennpunkte in Laborverfahren
    Aktuelle Entwicklungen im Medizinstrafrecht, 5. Düsseldorfer Medizinstrafrechtstag, Nomos Verlagsgesellschaft, 2015
  • LG Düsseldorf 28.4.2015 – 1 AR 13/15 Betrugsrelevanz der privatärztlichen Abrechnung von Speziallaborleistungen
    medstra 05/2015
  • Durchsuchung und Beschlagnahme in der Anwaltskanzlei
    NJW Heft 36/2015, S. 2609
  • Compliance im Krankenhaus: Risiken erkennen - Rahmenbedingungen gestalten
    Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH, 1. Auflage, 2015
  • Ärzte müssen unnötige Verfahren fürchten
    Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.08.2015
  • Verfolgung von Korruption im Gesundheitswesen
    Platow Recht, 05.08.2015
  • Achtung – der Gesetzgeber bewegt sich - Im Blickpunkt: Neuer Entwurf eines Straftatbestands der Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen
    Deutscher AnwaltSpiegel 11/2015, S. 13
  • Verschärfung des Korruptionsstrafrechts
    DER BETRIEB, Handelblatt Fachmedien, 20.03.2015, Heft 12, S. 5
  • Korruptions- und Wettbewerbsstrafrecht
    wistra 2/2015, S. 54 ff.
  • „The world is not enough“ - Gesetzentwurf zur Ausweitung des Korruptionsstrafrechts
    Deutscher AnwaltSpiegel 05/2015, S. 3
  • Liste aller Veröffentlichungen

  • Korruptionsprävention nach dem Inkrafttreten der §§ 299a, 299b StGB – Fachtagung zum Thema Compliance Management in Einrichtungen des Gesundheitswesens
    Uni Bielefeld, Bielefeld, 09.03.2018
  • Korruption in der Pflege
    Frankfurter PresseClub e.V., Frankfurt am Main, 28.11.2017
  • Medizinwirtschaftsstrafrecht - Betrug, Untreue und Korruption im Gesundheitswesen
    DAA-Seminar, München, 10.11.2017 (zusammen mit Prof. Dr. Karsten Scholz)
  • Welche Relevanz hat das Antikorruptionsgesetz im Alltag?
    Online-Live-Event „Korruption im Gesundheitswesen“, Winglet Education GmbH, München, 28.02.2017
  • Offenbarung kritischer Ereignisse als Schuldanerkenntnis? - Kommentar aus der Perspektive der Strafverteidigung
    Universität Bielefeld, 22.02.2017
  • Betrug und Korruption im Gesundheitswesen
    DeutscheAnwaltAkademie Seminar, Hamburg, 18.11.2016 (zusammen mit Dr. Katharina Anna Kusnik und Prof. Dr. Karsten Scholz)
  • Impulsvortrag zum Thema Abrechnungsbetrug
    5. Dresdner Medizinrechtsymposium, Dresden, 05.11.2016
  • Fallstricke § 299 StGB
    11. Handelsblatt Jahrestagung Compliance, Düsseldorf, 12.-13.09.2016
  • Antikorruptionsgesetz: Was kommt auf Ärztinnen und Ärzte zu? Ärztekammer und Kassenärztliche Vereinigung informieren
    Akademie des Sports, Hannover, 17.08.2016
  • Neues Korruptionsstrafrecht: das Gesundheitswesen vor einer Zeitenwende!
    zusammen mit RA Jörg Müssig anlässlich Fortbildungsveranstaltung von Berufsbildungswerkes Deutscher Krankenhäuser e. V., Mülheim/Ruhr, 08.12.2015
  • Ärztliches Berufsrecht und Wirtschaftsstrafrecht: Schnittstellen und Lösungsansätze
    zusammen mit Dr. Karsten Scholz anlässlich Veranstaltung der Deutschen Anwaltakedemie, Frankfurt am Main, 20.11.2015
  • Geplante Verschärfung des Gesetzes zur Amtsträgerbestechung
    8. DZ Bank Ländertag, Frankfurt am Main, 09.11.2015
  • Einschätzungen aus Perspektive von Wissenschaft und Anwaltschaft
    Veranstaltung „Korruptes Deutschland?“ vom Deutscher AnwaltsSpiegel, Frankfurt am Main, 21.10.2015
  • Die Erweiterung des Korruptionsstraftatbestands und Compliance
    8. Jahreskongress Compliance sowie Recht des Wertpapiergeschäfts und der Anlageberatung, Potsdam, 02.10.2015
  • Korruption als Vortat – Veränderungen im Strafrecht
    13. Jahreskongress zur Bekämpfung der Geldwäsche und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung, Potsdam, 11.09.2015
  • Amtsträger- und Angestelltenbestechung: Geplante Verschärfungen
    Handelsblatt Jahrestagung Compliance, Düsseldorf, 08.09.2015
  • Moderation bei Fortbildungsveranstaltung „Umgang mit Behörden“
    Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein, Düsseldorf, 12.08.2015
  • Strafrechtliche Verantwortung für Schutzrechtsverletzungen
    Vortrag, Düsseldorf, 24.04.2015
  • Rechtsvergleichende Betrachtung: Die Verfolgung von Auslandsbestechung in den USA
    Köln, 07.02.2015
  • Antikorruptionsgesetz für Ärzte
    Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Düsseldorf, 04.02.2015
  • Liste aller Vorträge