Aktuelles

Aktuelles

26.10.2020

Wessing & Partner ernennen Katharina Anna Schomm zur Partnerin

Die auf Wirtschafts- und Steuerstrafrecht spezialisierte Kanzlei Wessing & Partner ernennt Dr. Katharina Anna Schomm (37) mit Wirkung zum 1. Januar 2021 zur Partnerin.

Katharina Anna Schomm ist spezialisiert auf das Arzt- und Medizinstrafrecht sowie die Beratung und Vertretung von Unternehmen in der Gesundheitsbranche. Darüber hinaus berät sie Unternehmen und Einzelpersonen in allgemeinen wirtschaftsstrafrechtlichen Fragen. Bevor sie 2015 als Rechtsanwältin bei Wessing & Partner eintrat, war sie zwei Jahre als Unternehmensjuristin in einem großen Versicherungsunternehmen in Münster tätig, unter anderem in der Rechtsabteilung der Krankenversicherungs-AG und in den Bereichen Compliance und Risikomanagement. Katharina Schomm ist Mitglied des Vorstands sowie Schatzmeisterin von JuWiSt e.V. (Juristinnen im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht).

„Wir freuen uns sehr, mit Katharina Schomm eine Kollegin in unseren Reihen zu haben, die nicht nur durch ihr fachliches Können überzeugt, sondern uns auch mit ihrem Engagement und ihren persönlichen Qualitäten beeindruckt“, sagt Dr. Matthias Dann, Partner der Sozietät und federführend für die Praxis im Arzt- und Medizinstrafrecht. „Wir haben Katharina Schomm die Partnerschaft angeboten, weil wir davon überzeugt sind, mit ihr unser Angebot in den Bereichen Compliance und Medizinstrafrecht noch weiter zu verbreitern. Jetzt wird sich Katharina Schomm erst einmal auf die Geburt ihres zweiten Kindes konzentrieren, wofür wir ihr und ihrer Familie das Allerbeste wünschen. Wir freuen uns schon sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr im Herbst 2021.“