Foto Basar

basar@strafrecht.de
+49 211/16844-0

„hervorragend im IT- und Datenschutzstrafrecht“

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020

„Darüber hinaus besetzt sie [Wessing & Partner] mit der IT-Forensik ein Wachstumsfeld, auf dem sich der Salary-Partner Basar einen immer besseren Namen macht.“

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019

Dr. Eren Basar

Rechtsanwalt. Fachanwalt für Strafrecht. Partner.

Eren Basar berät zu sämtlichen Aspekten des Wirtschaftsstrafrechts. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Individualverteidigung von Unternehmern und Führungskräften sowie die Verteidigung in der Hauptverhandlung. Daneben berät er Unternehmen in allen unternehmensbezogenen Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren, einschließlich der präventiven Aufstellung zu solchen Verfahren.

Er ist außerdem spezialisiert auf das IT- und Datenschutzstrafrecht und verfügt über spezielle Kenntnisse im Bereich der digitalen Beweisgewinnung. Er ist zertifizierter Compliance Officer (TÜV) sowie Certified Information Privacy Professional Europe (CIPP/E). Zudem hat er einen Lehrauftrag an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und ist Referent an der Bitkom Akademie.

Seit 2020 ist er Mitglied des DAV - Gesetzgebungsausschusses Gefahrenabwehrrecht.

Eren Basar trat 2010 in die Kanzlei Wessing & Partner ein und wurde 2016 zum Partner ernannt.

Sein Studium der Rechtswissenschaften absolvierte er an der Universität Würzburg. Neben Deutsch und Englisch spricht Eren Basar Türkisch.


Deutscher Anwaltverein e.V.
Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltsvereins
Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie des Deutschen Anwaltsvereins
Deutscher Anwaltverein Türkei
Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung (WisteV)
International Bar Association
Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V.

  • Mehr Einflussmöglichkeiten für die Verteidigung in Kartellbußgeldverfahren − eine Anmerkung zum „Flüssiggas III“-Beschluss des BGH
    WuW Nr. 03/2020, S. 124 ff. (gemeinsam mit Dr. Annika Schürmann, LL.M.)
  • Mandat und Datenschutz
    StraFo 2019, 222-229
  • Die europäische E-Evidence-VO
    JurisPR-StrafR 5/2019 Anm. 1
  • Datenbeschlagnahme in Wirtschaftsstrafverfahren und die Frage der Datenlöschung
    NStZ 2018, 681 (gemeinsam mit Dr. Mayeul Hiéramente)
  • Datensparsamkeit in der StPO – Die Möglichkeit der Löschung
    HRRS 2018, 336 (gemeinsam mit Dr. Mayeul Hiéramente)
  • "Outsourcing" und Strafrecht - Die Reform des § 203 StGB und der §§ 53a und 97 StPO
    jurisPR-StrafR 4/2018 Anm. 1
  • Trend zum kurzen Prozess
    Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.12.2017, S. 18
  • Anforderung an die Beschlagnahme von digitalen Beweismitteln im Rahmen von Kombi-Beschlüssen
    jurisPR-StrafR 10/2017 Anm. 1
  • Computersabotage auch gegen rechtswidrige Datenverarbeitung | BGH v. 11.01.2017 - 5 StR 164/16
    jurisPR-StrafR 7/2017 Anm. 2
  • Reformvorhaben StPO – Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur „effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens“
    KriPoZ 2/2017, 95 ff.
  • IT-Sicherheit im Strafrecht ("digitaler Hausfriedensbruch") - Der Gesetzentwurf des Bundesrates zur Einführung eines neuen § 202e StGB
    jurisPR-StrafR 26/2016 Anm. 1
  • Die StPO - Reform: Großer Wurf oder vertane Chance?
    KriPoz 3/2016, 177 ff. (mit Prof. Dr. Anja Schiemann)
  • Transnationales "ne bis in idem" auch bei Einstellungsentscheidungen der Staatsanwaltschaft ("Kossowski")
    jurisPR-StrafR 15/2016 Anm. 1
  • Einsicht der Verteidigung in Telekommunikationsüberwachungsdateien (TKÜ-Aufzeichnungen), Anmerkung zu OLG Frankfurt v. 11.08.2015 - 3 Ws 438/15
    jurisPR-StrafR 14/2016 Anm. 1
  • Effektiv? Praxistauglich? Rechtsstaatlich? Der Bericht der Expertenkommission zur Reform der StPO
    StraFo 2016, 226-237
  • Beiordnung eines Pflichtverteidigers in einer Steuerstrafsache
    jurisPR-StrafR 10/2016
  • Bundesverfassungsgericht zum BKA-Gesetz: Sicherheit für den Rechtsstaat
    Legal Tribune online, 22.04.2016
  • Anforderungen an die mündliche richterliche Anordnung einer Durchsuchung und die Dokumentation, Anmerkung zu LG Lüneburg, Beschluss vom 07.12.2015
    jurisPR-StrafR 4/2016 Anm. 3.
  • Anforderungen an die digitale Beweissicherung im Strafprozessrecht und in internen Untersuchungen
    FS Wessing (2015), 635.
  • Brennpunkte des deutschen Strafprozessrechts aus Sicht der Verteidigung
    Rechtsbrücke 2015, 41
  • Liste aller Veröffentlichungen

  • Cybercrime: aktuelles zum Computer-, Internet- und Datenschutzstrafrecht
    Bitkom Akademie
  • Vortrag zum Unternehmensstrafrecht
    Wessing & Partner Veranstaltungsreihe - Update Steuerstrafrecht 2019
  • Das neue Unternehmensstrafrecht (Referentenentwurf Verbandssanktionsgesetz)
    3. Compliance Day Hoffmann Liebs, Düsseldorf, 09.09.2019
  • Strafrecht 2019: Durchsuchung und Beschlagnahme v.a. digitaler Datenträger
    E-Learning Modul, BeckAkademie, Onlineseminar, 14.06.2019
  • Wirtschaftskriminalität im digitalen Zeitalter
    5. Trierer Forum zum Recht der Inneren Sicherheit (TRIFORIS), Universität Trier, 05.06.2019
  • Compliance und Strafverfolgung
    JurGrad gGmbH im Kettelerschen Hof, Münster, 23.03.2019
  • Durchsuchung und Beschlagnahme v.a. digitaler Datenträger
    13. Beck-Strafrechtstagung 2018, München, 07.12.2018
  • Mandat und Datenschutz
    35. Herbstkolloquium 2018, Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV, Köln, 10.11.2018
  • Bußgeldverfahren gegen das Institut am Beispiel steuerlicher Gestaltungen – Präventivstrategien und Verteidigung
    Bundesverband der Unternehmensjuristen, 05.09.2018
  • Was ist datenschutzrechtlich (noch) erlaubt?
    Diskussionsabend – Nach dem BVerfG: Interne Untersuchung quo vadis?, Diskussionsabend, Düsseldorf, 18.07.2018
  • Informationsaustausch über Bankkonten zwischen der Türkei und Deutschland – Update
    Informationsabend ATİAD e.V., Düsseldorf, 26.06.2018
  • Die Anforderungen der DSGVO aus straf-/ordnungswidrigkeitenrechtlicher Sicht
    6. Düsseldorfer Bankrechtstag, Düsseldorf, 13.06.2018
  • Pflichten bei Auslandssachverhalten im Steuerrecht
    12. Roundtable Recht & Steuern, TD-IHK, Düsseldorf, 07.06.2018
  • Aktuelles zur IT – Durchsuchung aus Sicht der Verteidigung
    Arbeitstagung „Kriminaltechnik in Strafverfahren“, Deutschen Hochschule der Polizei, Münster, 27.04.2018
  • Die Durchsuchung der IT: Welche Rechte bestehen im Ernstfall?
    Bitkom Akademie, Online-Seminar, 25.04.2018
  • IT und Strafrecht – so vermeiden Sie Praxisfehler
    Bitkom Akademie, Online-Seminar, 02.02.2018 & 29.06.2018
  • Einsatz moderner Technologien im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
    KriPoZ–Tagung, Münster, 1.12.2017
  • IT und Strafrecht – so vermeiden Sie Praxisfehler
    Bitkom Akademie, Online-Seminar, 06.10.2017 & 29.11.2017
  • Bußgeldverfahren – was tun?
    10. Jahreskongress Compliance, Potsdam, 29.09.2017
  • Cyberkonferenz: IT-Sicherheit für den Mittelstand ist Chefsache
    IHK Düsseldorf, Düsseldorf, 27.06.2017
  • Liste aller Vorträge