Foto Ahlbrecht

ahlbrecht@strafrecht.de
+49 211/16844-0

 

„ein ausgesprochener Kenner seiner wirtschaftsstrafrechtlichen Materie und ein wertvoller Ratgeber, dessen Rat sofort umgesetzt werden kann“

Legal 500 Deutschland 2018

„exzellent vernetzt, weitsichtig, u. wenn nötig, in der Lage, sich zurückzunehmen“

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018

„can be fully relied on, and understands companies' needs and requirements.“

Chambers Europe 2016

„kompetent, pragmatisch“, „ausgeprägtes wirtschaftl. Verständnis“

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016

„hervorragende Zusammenarbeit, exzellent“, „hoch kompetent“ „pragmatische, souveräne u. kooperative Art“

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2014/2015

„herausragender Jurist“

Legal 500 Deutschland 2015

„very analytical and strong on the technical side of criminal proceedings“

Chambers Europe 2015

Prof. Dr. Heiko Ahlbrecht

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht. Partner.

Geboren 1971 in Braunschweig.

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster.

Anwaltstätigkeit im Bereich des Wirtschafts- und Steuerstrafrecht bei der Kanzlei Haarmann, Hemmelrath & Partner von 2000 bis 2001. Von 2001 bis 2006 Rechtsanwalt in der Kanzlei Wessing II • Verjans in Düsseldorf.

Partner der Kanzlei Wessing & Partner Rechtsanwälte seit 2007.

Seit 2008 Lehrbeauftragter an der Leibniz Universität Hannover für Steuerstrafrecht und Verteidigung in Wirtschaftsstrafsachen; seit 2015 Honorarprofessor der Leibniz Universität Hannover.

Neben der Individualverteidigung liegt ein Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit von Heiko Ahlbrecht in der Verteidigung und Beratung von Unternehmen in Korruptions- und Steuerstrafverfahren, auch in internationalen Fällen. Zudem gehören die Koordination von Internal Investigations, die strafrechtliche Begleitung zivilrechtlicher Streitigkeiten sowie die Bewertung möglicher strafrechtlicher Risiken im Zusammenhang von Unternehmenskäufen (Criminal Due Diligence) zu seinen Beratungsgebieten. Heiko Ahlbrecht zählt zu den wenigen deutschen Experten im Bereich Auslieferungsrecht und der sonstigen Rechtshilfe.

Sprachen: Englisch.


Deutscher Anwaltverein e.V.
Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins
Strafverteidigervereinigung NRW e.V.
European Criminal Bar Association
International Bar Association
Association of Defence Counsel - ADICTY
Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung
New Journal of European Criminal Law - Member of Editor's Board

Dr. Heiko Ahlbrecht zählt zu den besonders empfohlenen Anwälte für Wirtschaftsstrafrecht insbesondere in den folgenden Publikationen:

  • JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien
  • Chambers The World’s Leading Lawyers
  • The Legal 500 Deutschland
  • Legal 500  Germany
  • Legal 500 EMEA
  • Best Lawyers Germany
  • Who‘s Who Legal
  • Ahlbrecht/Böhm/Esser/Eckelmans: Internationales Strafrecht
    Verlag C. F. Müller, 2017
  • Unschuldig schuldig – zur Unschuldsvermutung in der EU
    StV Heft 4, April 2016, S.257
  • Kein Tatverdacht gegen Unternehmen!
    Festschrift für Jürgen Wessing, Verlag C.H.Beck, München 2016, S. 177 ff.
  • Internationales Wirtschafts- und Steuerstrafrecht
    wistra 11/2015, S. 425
  • Daumenschrauben angezogen - Im Blickpunkt: Drastische Verschärfung der Sanktionen für Marktmanipulation und Insiderhandel
    Deutscher AnwaltSpiegel 12/2016, S. 3
  • Ein schützenswertes Verteidigungsverhältnis
    Deutscher AnwaltSpiegel 02/2016, S. 11
  • Mehr Arbeit für Compliance- und Rechtsabteilungen
    Deutscher AnwaltSpiegel 22/2015, S. 10
  • Konsequenzen der VW-Affäre - "Die­sel­gate" als Tor ins Unter­neh­mens­straf­recht?
    Legal Tribune online, 30.09.2015
  • Chinesisches Wirtschaftsstrafrecht als Compliancefaktor
    wistra 04/2015
  • Unternehmensstrafrecht ante portas – Im Blickpunkt: - eine kritische Betrachtung des vorliegenden Gesetzentwurfs
    PHi Haftpflicht international 2/2015, S. 80
  • Immer auf die Problemzonen achten
    Deutscher AnwaltSpiegel 07/2015, S. 6
  • „The world is not enough“ - Gesetzentwurf zur Ausweitung des Korruptionsstrafrechts
    Deutscher AnwaltSpiegel 05/2015, S. 3
  • Internationales Wirtschafts- und Steuerstrafrecht
    wistra 2014, 385
  • US Corruption Proceedings in Germany
    Business Law International 2014, 183
  • Selbstanzeige reloaded
    Deutscher AnwaltSpiegel 18/2014, S. 6
  • Unternehmensstrafrecht ante portas - Im Blickpunkt: eine kritische Betrachtung des vorliegenden Gesetzentwurfs
    Deutscher AnwaltSpiegel 14/2014, S. 3
  • Durchsuchung von Anwaltskanzleien - Aus gegebenem Anlass: Darauf kommt es in der Praxis an
    Deutscher AnwaltSpiegel 09/2014, S. 3
  • Internationales Wirtschafts- und Steuerstrafrecht
    wistra 2013, S. 343
  • Verteidigung gegen und mit Rechtshilfe
    StraFo 2013, S. 265
  • Banken im strafrechtlichen Regulierungsfokus – Trennbankengesetz und Steuerhinterziehungsinstitute
    BKR 2014, S. 98
  • Liste aller Veröffentlichungen

  • Straf- und ordnungswidrigkeitenrechtliche Haftungsrisiken für Geschäftsleiter und Aufsichtsorgane
    15. WM-Tagung zum Bankrecht, Frankfurt am Main, 26.09.2017
  • Straf- und ordnungswidrigkeitenrechtliche Haftungsrisiken für Institute, Geschäftsleiter und Aufsichtsorgane
    Criminal Compliance im regulierten Kapitalmarkt, WM Seminare, Frankfurt am Main, 15.05.2017
  • Bußgeldverfahren gegen Banken und Sparkassen
    Fachtagung Bankrecht 2017, Potsdam, 24.03.2016
  • Der Bankmitarbeiter und das Strafrecht
    Fachtagung Bankrecht 2017, Potsdam, 23.03.2016
  • Banken im Cum-Ex-Fokus der Staatsanwaltschaft – Aktuelle Verfahren und Rechtsprechung, Ausblick
    BUJ Bank- und Kapitalmarkt Summit, Frankfurt am Main, 15.11.2016
  • Verwertungsverbote in ausländischen Rechtsordnungen
    33. Herbstkolloquium, Hamburg, 12.11.2016
  • Strafbarkeitserweiterung des § 299 StGB – Bestechung und Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr (Angestelltenbestechung/-bestechlichkeit)
    18. Compliance-Tagung, Frankfurt am Main, 9.11.2016
  • Haftbedingungen und Zusicherungen in der justiziellen Zusammenarbeit in Europa
    Arbeitskreis EuropaStR, Frankfurt am Main, 24.06.2016
  • Compliance Schulung Anti-Korruption
    VEG, Frankfurt am Main, 02.06.2016
  • National reports
    ECBA Spring Conference Vilnius, 22.-23.04.2016
  • Durchsuchungsschulung - Berater im Visier
    Inhouse Seminar, Düsseldorf, 16.03.2016
  • Verteidigung im internationalen Kontext
    Zertifikatsprogramm „Einführung in das deutsche Recht“ der Özyeğin Universität, 07.04.2016
  • Geplante Verschärfung des Gesetzes zur Amtsträgerbestechung
    8. DZ Bank Ländertag, Frankfurt am Main, 09.11.2015
  • Bankenstrafverfahren als anwaltlicher Begleiter
    WM Seminar, Frankfurt, 21.05.2015
  • Grundsätzliche Strafbarkeitsrisiken für Mitarbeiter von Kreditinstituten im Überblick
    WM Seminar, Frankfurt, 21.05.2015
  • Ablauf von Durchsuchungen
    Anwälte im Visier, Düsseldorf, 27.01.2015
  • Die Rolle des Strafverteidigers oder Unternehmensverteidigers in Wirtschaftsstrafsachen mit besonderem Schwerpunkt auf Bankenstrafverfahren
    BKA Wiesbaden, 10.12.2014
  • Selbstanzeige schwer gemacht – Bemerkungen eines steuerstrafrechtlichen Beraters und Verteidigers
    Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft des Niedersächsischen Finanzgerichts, 08.12.2014
  • Prävention und Umgang mit dolosen Handlungen in und um die Sparkasse
    Akademie Ostdeutscher Sparkassenverband, 06.11.2014
  • Strafrechtliche Risiken für Bankmitarbeiter
    WM Seminar
  • Liste aller Vorträge